Darf ich vorstellen?

Wir haben zwei Pferde, die auf einer Koppel entlang der Ferienwohnung stehen. Pretty Merlin ist ein Schecke, schüchtern, sanft, aber auch ein bisschen frech. San Ares ist unser Spanier, der, seit er in den Niederlanden wohnt, Arie heißt. Er liebt es zu kuscheln und kann ganz schön wild sein. Bully ist ein Friese, der vorübergehend bei uns wohnt. Alle Pferde lieben Leckerchen, dürfen aber nicht gefüttert werden. Sonst weichen sie dem edlen Spender nicht mehr von der Seite und werden sogar aufdringlich. Dazu kommt, dass Merlin und Bully Probleme mit der Verdauung haben und wir nicht wollen, dass sie krank werden.


Mit Pferd und Wagen auf die Reise

Sie können Ihr eigenes Pferd mitbringen. Wir haben 4 großzügige Boxen in einem gut gelüfteten Stall. Wenn Sie mit nur einem Pferd kommen, steht es allein im Stall. Unsere Pferde stehen auf Wieherabstand, aber sie können sich nicht sehen.  Tagsüber können Sie Ihr Pferd auf eine Koppel stellen. Die Koppel ist umzäunt mit einem Elektrozaun und die Grenze des Grundstücks ist aus Holz. Neugierig? Werfen Sie dann einen Blick in unser fotogalerie.


Unser Service

  • Schöne Box mit Flachsstroh und einem Eimer frisches Wasser bei Ankunft
  • Parkplatz für Ihren Anhänger
  • Genügend Platz im Stall für Ihre Sachen
  • Sie können Ihr Pferd draußen abspritzen
  • Nach Bedarf Gebrauch von Flachsstroh und kleinen Heuballen (20 kg)
  • Koppel verfügbar

Stallregeln

  • Rauchen und offenes Feuer in und um den Stall sind strengstens untersagt
  • Gastpferde sind entwurmt und geimpft
  • Sie sind für Ihr Pferd verantwortlich und Sie sorgen dafür
  • Sie müssen täglich ausmisten und frisches Wasser geben
  • Der Vermieter sorgt für die Bodenstreu und Heu. Sie nehmen selbst Kraftfutter mit.
  • Heu wird im Prinzip im Stall gefüttert, nur nach Absprache auf der Koppel.
  • Im Stall können Sie nach Belieben Kraftfutter füttern, auf der Koppel ausschließlich gleichzeitig mit den anderen Pferden
  • Benutzen der Koppel nur tagsüber wenn Sie selbst anwesend sind
  • Ihr Pferd kann nur während Ihrer Abwesenheit auf der Koppel bleiben, wenn Sie das vorher mit dem Vermieter abgestimmt haben
  • Pferdeäpfel auf dem Grundstück werden sofort aufgeräumt
  • Nach der Nutzung der Koppel werden sofort der Pferdeäpfel aufgeräumt
  • Nach Gebrauch wird alles so aufgeräumt wie es war
  • Am Ende Ihres Aufenthalts verrechnen wir die Kosten für Flachsstroh und Heu pro Ballen.

Ausflüge

Von unserem Grundstück reiten Sie in zehn Minten über einen ruhigen Weg in die Dünen. Dort gibt es ein ganzes Netz an ineinander übergehenden Reiterpfaden von Wijk aan Zee bis nach Petten.

Man kann verschiedene Runden reiten. Abhängig vom Wetter und der Verfassung Ihres Pferdes können Sie zwischen bewaldeten Gebiete mit relativ hartem Boden, offenem Terrain mit teilweise losem Sand oder dem Strand wählen. Zu Pferd ist der Strand über verschiedene Wege erreichbar, Sie brauchen nicht über denselben Zugang zurück zu reiten. Der Zugang von Heemskerk ist am ruhigsten und liegt bei den Reiterpfaden. Im Winter ist der Strand für Pferde frei zugänglich, außer an Sonn- und Feiertagen zwischen 12 und 19 Uhr. Im Sommer können Sie vor 10 Uhr morgens und nach 19 Uhr am Strand reiten.

Wir empfehlen Ihnen im Sommer einen frühen Strandritt und im Anschluss ein Frühstück bei „Gasterij Kruisberg„. Wir finden, dass man nicht besser in den Tag starten kann. Sie können jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen wenn Sie Fragen zur Unterbringung Ihres Pferdes haben.

Bei Daan’s horses, ganz in unserer Nähe, können Sie auch ohne eigenes Pferd einen begleiteten  Ritt durch die Dünen oder am Strand machen. Abhängig von Ihrer Reitkunst gibt es mehrere Möglichkeiten. In Absprache können Sie sich auch mit Ihrem eigenen Pferd einer Gruppe anschließen, falls Sie befürchten, dass Sie sich verirren oder wenn mehrere Leute reiten und nicht alle ein eigenes Pferd haben. Sie kontaktieren Daniëlle dann selbst.